Der Winter ist zum Freuen da! (Dezember 2020)

(Ein Gedicht von meinem Pseudonym Flauschig- Lama zum Winter)

 

Der Winter ist zum Freuen da, denn Weihnacht steht ins Haus,

auch wenn die kalten Winde wehn, wir gehen doch hinaus!

 

Der Winter ist zum Freuen da, das Lichterfest nicht weit,

die Sonne zeigt sich wenig zwar, zum Bummeln ist nun Zeit.

 

Der Winter ist zum Freuen da, man trifft die Lieben an,

und in der Strassen Lichterglanz, man jetzt verweilen kann.

 

Glitzern, Funkeln überall, es strahlet weit umher,

auch wenn der Stress oft sichtbar wird, wir freuen uns gar sehr!

 

Der Winter ist zum Freuen da, auch Kuscheln ist nun schön,

warme Decken, warmes Herz und Kälte wird vergehn.

 

Der Geist wird frei und weit und froh, wenn wir den Glanz erblicken,

Geschenke und der Lichterbaum manch traurig Herz entzücken.

 

Kinderaugen funkeln hell, wie strahlend Licht der Sterne,

plaudern, lachen Träumerei, zusammen sitzt man gerne.

 

Der Winter ist zum Freuen da, nur Schönheit ringsumher,

staunend blicken wir empor, eins mit dem Lichtermeer!